Aktuell

Baustelle Webseite Aktuelle Infos

 

Sonderausstellung «Bergbahnen der Schweiz»

bis Dezember 2017 Infos

 

Veranstaltungskalender

bis Dezember 2016 Infos (PDF)

 

Öffnungszeiten

Di bis Fr 10 - 17 Uhr
Sa / So und Feiertage 10 - 18 Uhr
Mo geschlossen

 

Anreise

Mit dem Zug ab Chur in 1:15h. Das Museum befindet sich direkt gegenüber des Bahnhofs Bergün.

Bahnmuseum Albula
Plazi 2A
7482 Bergün / Bravuogn
Telefon +41 (0)81 420 00 06

Newsletter abonnieren






Bergün, Mittwoch, 06. Juli 2016, 13:30

Kindernachmittage Juli-August

 

Jeweils am Mittwochnachmittag können Sie Ihre Kinder im Bahnmuseum Albula lassen. Unter fachkundiger Betreuung dürfen Ihre Kids eine kurze Schnupperfahrt auf der RhB-Krokodillok 407 machen sowie an einem Mal-wettbewerb teilnehmen.

 

Start des Kindernachmittags ist jeweils um 13.30 Uhr vor dem Küchenwagen. Maximale Teilnehmerzahl 25, Kosten CHF 10.- pro Kind. Getränke werden zur Verfügung gestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Jeweils mittwochs,  13.30 – 15.30 Uhr, Monate Juli/August

Preda und Spinas, Samstag, 10. September 2016, 11:30

Tag der offenen Baustelle

 

Die Rhätische Bahn bietet am 10. September 2016 einen exklusiven Einblick in den Neubau des Albulatunnels. Besucherinnen und Besucher bekommen erstmals die Gelegenheit den Baufortschritt in Preda, Spinas und im bereits ausgebrochenen Teil des neuen Albulatunnels aus nächster Nähe zu entdecken.

 

Anders als bei den regulären Baustellenführungen während der Sommermonate werden Sie noch tiefere Einblicke in den Neubau des Albulatunnels erhalten. Neben den Baustellen beim Nord- und Südportal in Preda und Spinas erhalten Besucherinnen und Besucher auch erstmals Zugang zum bereits ausgebrochenen Teil des neuen Albulatunnels.

Weitere Infos

Bergün, Samstag, 15. Oktober 2016, 20:30

Konzert Bibi Vaplan Cul Band

 
Bibi Vaplan, die lebhafte Songpoetin aus Graubünden, singt kraftvoll-melancholische Lieder, ausschliesslich und leidenschaftlich in rätoromanischer Sprache. Wie der Wind spielen die Kompositionen, kraftvoll durchrüttelnd oder träumerisch-sanft entfalten sie sich in den Klavierklängen und werden durch den runden Klang der Stimme in die Seelen geweht. Bibi Vaplan bedeutet so viel wie «Bibi geh langsam». Eine Aufforderung an sich selbst, das Leben weniger gehetzt und mit mehr Bedacht zu nehmen.


Eintritt frei, Kollekte! Getränke und Snacks an der «Museums-Bar» erhältlich.

Bergün, Samstag, 22. Oktober 2016, 20:30

Volksschnusig mit Andrea Zogg

 
Ein Kneipenoriginal erzählt von Geld und dass aus Älplern in Folge der Industrialisierung Bänker geworden seien. Und erzählt weiter vom Weltkulturerbe und fragt sich, wer das denn erben soll. Und macht sich Überlegungen, wie der Tourismus anzukurbeln sei. Es wird gesungen vom «Enet em Tobel da wohnt en Tubel». Von der Zeit, die weg ist und von der Kuhgrippe, einem Stimmbänder-Virus. Und dass darum niemand mehr Jodeln kann…


Eintritt frei, Kollekte! Getränke und Snacks an der «Museums-Bar» erhältlich.

Bergün, Donnerstag, 10. November 2016, 17:30

Elektrische Zugförderung Teil 2

 
Hans Bodmer erklärt uns im zweiten Teil seines spannenden Referats aus den Anfängen der elektrischen Zugförderung in der Schweiz. Auch die Rhätische Bahn wird bei diesem Vortrag nicht zu kurz kommen.


Eintritt frei, Kollekte! Das Büfèt schliesst 45 Minuten nach dem Vortrag.

Winterthur, Samstag, 26. November 2016, 13:00

Besuch SLM-Archiv

 
Fast jede Schweizer Lokomotive seit 1871 – dem Gründungsjahr der SLM – trägt den Namen der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik auf ihrer Seite. Bis 1998, dem Zeitpunkt des Verkaufs an verschiedene industrielle Partner, produzierte die SLM über 5500 Lokomotiven, die in die ganze Welt verkauft wurden und zum Teil heute noch ihren Dienst tun. Über die gesamte Zeit ihres Bestehens führte die SLM ein minuziöses technisches Archiv. Besu-chen Sie mit dem Bahnmuseum Albula und SBB Historic dieses Archiv.

 
Anmeldung und Informationen unter: +41 (0)81 420 00 06.

Bergün, Samstag, 17. Dezember 2016, 13:30

Eröffnung Clà Ferrovia Tour


Samstag, 17. Dezember 2016, 13.30 Uhr
Das Leben eines Kondukteurs ist ganz schön abenteuerlich. Clà Ferrovia ist ein solcher Kondukteur und er weiss viele gute Geschichten zu erzählen. Immer wenn er mit den Händen fuchtelnd eine Geschichte zum Besten gibt, wackelt sein Schnauz wie wild hin und her.


Clà Ferrovia hat zusammen mit Linard Bardill die neue Kindertour mit zahlreichen Erlebnisorten gestaltet. Herzlich laden wir Sie zur Eröffnung ein.

Bergün, Freitag, 30. Dezember 2016, 17:30

Altjahrs-Lesung Arno Camenisch

 
«Seine Lesungen sind Kult!», sagte der Hessische Rundfunk. Nachdem ihn seine Auftritte in diesem Jahr von Buenos Aires über New York, Boston und quer durch Europa geführt haben, beschliesst Arno Camenisch das Jahr 2016 mit seiner traditionellen Lesung in Bergün! Er wird aus seinen Büchern sowie Spoken Word Texte lesen, ein ganz besonderes Highlight!


Eintritt frei, Kollekte! Das Büfèt und der Shop schliessen 45 Minuten nach der Lesung.

 

Persönlich signierte Bücher von Arno Camenisch können nach der Altjahrs-Lesung im Shop gekauft werden.

Bergün, Sonntag, 01. Januar 2017, 15:00

Neujahrs-Glühwein

 

Gerne laden wir Sie am Neujahr zum Punsch oder Glühwein auf dem Platz der Bahnfreunde ein.


Ab 15.00 Uhr

Bergün, Mittwoch, 04. Januar 2017, 13:30

Kindernachmittage Januar-März


Jeweils am Mittwochnachmittag können Sie Ihre Kinder im Bahnmuseum Albula lassen. Unter fachkundiger Betreuung dürfen Ihre Kids eine kurze Schnupperfahrt auf der RhB-Krokodillok 407 machen sowie an einem Mal-wettbewerb teilnehmen.

 

Start des Kindernachmittags ist jeweils um 13.30 Uhr vor dem Küchenwagen. Maximale Teilnehmerzahl 25, Kosten CHF 10.- pro Kind. Getränke werden zur Verfügung gestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Jeweils mittwochs,  13.30 – 15.30 Uhr, Monate Januar bis März