Loküberdachung

 

Im Frühjahr 2017 wird der Spatenstich zur neuen Loküberdachung beim Bahnmuseum Albula in Bergün stattfi nden. Die Überdachung wird zukünftig der Krokodillok Ge 6/6 I 407, welche zurzeit vor dem Bahnmuseum steht, sowie der in Filisur remisierten RhB Ge 2/4 205 Schutz vor Wind und Wetter bieten.

 

Nur dank zahlreichen Gönnern und privaten Spenden wird der Baustart in diesem Jahr ermöglicht werden. Die Bauarbeiten dauern bis im Juni und sollten rechtzeitig zur ordentlichen Generalversammlung des Bahmuseum Albula Mitte Juni abgeschlossen sein. Danach wird die Krokodillok für einen kurzen Moment zum Leben erweckt und unter das Lokdach verschoben. Die Aufträge wurden von der Stiftung an Einheimische und Bündner Firmen vergeben. So wird beispielsweise das Holz für den Bau aus Bergün und dem nahen Albulatal stammen. Äusserlich wird das «Bahnmuseum Krokodil» im kommenden Sommer aufgearbeitet und sanft restauriert. Im Innern befi ndet sich ein Loksimulator mit dem die Strecke Thusis – Preda befahren werden kann. Zahlreiche Details aus dem echten Bahnbetrieb können mit diesem Loksimulator bereits gefahren werden und erfreuen Jung und Alt im täglichen Betrieb.

 

Für die RhB Ge 2/4 205 werden zurzeit Gelder für eine äusserliche Aufarbeitung gesucht. Diese Arbeiten sollen in der Hauptwerkstätte der RhB in Landquart durchgeführt werden, so dass die Lok danach in Bergün ausgestellt werden kann.

 

Clà Ferrovia Erlebnistour und weitere Projekte

 

Weitere Projekte werden im Jahr 2017 die Erneuerung der Kindertour

sein ioder die Sanierung des Dachs sowie der Fassade sein. Mit dem Einzug des Clà Ferrovia ins Bahnmuseum kann die Kindertour zu einer Erlebnistour ausgebaut werden. Unter anderem wird zukünftig ein Blonk sowie weitere Highlights für Kinder zu sehen sein. Ebenfalls wird im Herbst 2017 mit der dringenden Sanierung des Dachs und der Fassade begonnen.

 

Übrigens: «Kurze und Lange» reservieren jetzt schon den 3. Juni 2017.

An diesem Samstag fährt der Kinderkondukteur Clà Ferrovia mit dem Erlebniszug Albula nach Bergün und wird das Bahnmuseum Albula besuchen. Auch für die

Kleinsten das Grösste!

 

 

 

Verruckti Khöga.

Die Menschen, das Tal und die spektakulärste Bahnstrecke der Schweiz. Und dazu: Krokodil-Lok-

Simulator für Kinder, Modeleisenbahn, begehbarer Tunnel und viele unvergessliche Erlebnisse mehr.