BDe 4/4 491

Ein Misoxer kommt nach Bergün...

 

Die lange Reise der kommenden Wochen
Am 27. April 2021 fährt der BDe 4/4 491 der ehemaligen RhB Linie Bellinzona Mesocco auf seine seit langem grösste Reise. Von Grono via Mesocco, durch den San Bernardinotunnel Richtung Thusis mit Ziel Landquart wird der Triebwagen auf einem Tieflader der Firma Emil Egger zu seinem Zwischenstopp in der Hauptwerkstätte der Rhätischen Bahn geführt. In Landquart erfährt er eine sanfte Restauration und wir dann Ende Mai nach Bergün überführt, wo er ab 12. Juni bis Mitte Oktober als «Grotto 491» Geschichten aus dem Misox vor dem Bahnmuseum Albula erzählen wird...

Der BDe 4/4 491 als Teil des «Modellbahnerlebnis Bergün»
Das Modellbahnerlebnis ist ein Projekt der Bahnmuseums Albula welches in den kommenden 3 Jahren realisiert werden soll. Kernpunkt ist eine grosse LGB-Gartenbahn, welche in der wunderschönen Kulisse von Bergün durch einen grosszügigen Spielplatz für unsere kleinen Gäste ergänzt wird. Der Triebwagen BDe 4/4 491 wird in dieses Modellbahnerlebnis an prominenter Stelle integriert und wird das Dorfbild von Bergün prägen. Er wird fortan als «Grotto 491» mit einer schönen südländischen Gartenanlage und kulinarischen Highlights aus dem Südbünden an die Zeiten im Misox erinnern.

Ihre Spende
Ihre Spende wird ausschliesslich für die sanfte Restauration, den Transport nach Bergün sowie der Integration des BDe 4/4 491 in das Projekt «Modellbahnerlebnis Bergün» verwendet.

Die Stiftung Bahnmuseum Albula dankt Ihnen herzlich für Ihr finanzielles Engagement.

 

Die ersten Bilder vom Transport:

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien